Innovation entsteht nicht im Tagesgeschäft

Im Sommer bin ich 20 Jahre lang als selbstständige Trainerin, Prozessbegleiterin und Coach unterwegs. Ich hatte und habe die große Chance, immer wieder Neues zu lernen und mein Arbeitsleben passend zur Lebensphase zu gestalten. "Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ..."

2022. Ein Anfang. Ich arbeite an einem völlig neuen Projekt, von denen ich Ihnen bald mehr erzählen werde. Es hat etwas mit Selbstführung, Unternehmensführung und Führung von Menschen zu tun …

Innovation entsteht nicht im Tagesgeschäft. Deshalb werde ich für dieses Projekt vier Wochen im Herzen von Frankreich, mitten in der Provence, verbringen.

Seit meinem ersten Aufenthalt in der Provence – damals war ich 19 Jahre alt – träume ich von dieser wunderschönen Region. Ich mag es, nach Frankreich in Urlaub zu fahren, ich liebe es, unsere Freunde in Lille zu besuchen und spätestens seit einer Reise nach Avignon und Saint-Rémy-de Provence bin ich endgültig verliebt. Frankreich bringt eine besondere Saite in mir zum Klingen. Etwas, das mit mir ganz persönlich zu tun hat.

Jacques Prévert:
Plus tard ce sera trop tard. Notre vie c'est maintenant.

Ich habe mir dort einen Rahmen geschaffen, in dem ich mobil arbeiten, leben und experimentieren kann. 

"Wer bin ich und wenn ja, wie viele" fragt der Philosoph Richard David Precht. Wie viele von mir kenne ich vielleicht noch nicht? Wer bin ich? – ohne Termine, ohne Familie, ohne Freunde, ohne den bekannten Alltagskontext. Ganz frei von allen Rollen und Erwartungen von außen will ich meine eigenen Erwartungen und Wünsche anschauen. 

Was braucht das neue Projekt? - ohne Zeitdruck denken und konzipieren, ganz auf die Zielgruppe konzentriert.

Meine Vorfreude ist riesig. Die Provence ist wunderschön … und sie duftet: Ich kann die "herbes de Provence" schon erschnuppern …

Lebensfreude und Arbeitsfreude – und im Sommer wird in Velen gemeinsam mit allen gefeiert. Das wird ein Fest!

Coco Chanel:
Je ne regrette rien dans ma vie, à l'exception de ce que je n'ai pas fait.

Kommentare

Was sagen Sie dazu?: