Next generation learning – DGSL Lernkongress 03. und 04. November 2018

Unter dem Motto „Suggestopädie trifft neues Lernen“ findet in der Wirtschaftsakademie Pfalz in Ludwigshafen ein experimenteller Lernkongress statt.

Was braucht Lernen der Zukunft?

Die Digitalisierung des Unterrichts, mehr Inklusion, gebundene Ganztagsschulen, Verzahnung Fachunterricht mit Praxis und Spiel, mehr Praxisbezug im Studium und bessere Lehrer-Schüler-Beziehungen sind nur ein Teil eines komplexen Themas. Hier gilt es, gemeinsam mit Lernenden und Lehrenden neue Methoden zu finden um Bildung zukunftsorientiert aufzustellen.

Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Schutzmauern, die anderen bauen Windmühlen.:
Chinesisches Sprichwort

Monika Bone ist Teil des Entwicklerteams, das die Parameter für Lernen der Zukunft für die kommenden Generationen auf dem Kongress „live“ erforscht. Spannend für Trainer, Lehrer und Ausbilder!

Den Programmflyer können Sie hier downloaden:

https://dgsl.de/files/Flyer_LernKongress_2018.pdf

Ich freue mich auf lehrreiche Erkenntnisse mit Ihnen in Ludwigshafen!

Kommentare

Was sagen Sie dazu?: