Gamification - Faszination Spiel am 09./10.11.19 in Nürnberg

Gerade habe ich einen sechsmonatigen Online-Französisch-Kurs mit einer Teilnahmequote von 96 % abgeschlossen! Ich bin begeistert und frage mich gleichzeitig: Was macht Online-Spiele so faszinierend? Was bringt mich dazu, freiwillig Verben zu konjugieren oder Regeln zur korrekten Anwendung des Subjonctif zu studieren?

Als Suggestopädin bin ich seit langem dem spielerischen Ansatz des Lernens verbunden. "Lernen macht Freude!", ist nicht nur mein Credo, sondern auch der Leitsatz meines Trainerverbandes, der DGSL e.V.

Mit dem aktuellen DGSL Lernkongress geht der Verband neue Wege. Gemeinsam mit Professoren der TH Nürnberg und der Uni Bamberg erproben wir, wie wir die motivationale DNA von guten Spielen entschlüsseln und dieses Wissen für die Gestaltung moderner motivierender Lernprozesse einsetzen.

Die Psychologen werden von Ihrem Forschungsprojekt EMPAMOS berichten, in Impulsworkshops die psychologische Sicht auf Spiel und Motivation beleuchten und dabei der Dynamik der Motivation jenseits der Bedürfnispyramide nachspüren.

Ich freue mich sehr darauf und werde in Nürnberg hoffentlich herausfinden, was mich so begeistert durch meine 100 Französisch-Lektionen geführt hat. Je suis très curieuse. :-)

Alle Informationen zum DGSL-Lernkongress am 9./10. November 2019 in Nürnberg finden Sie auf www.dgsl.de oder in diesem Flyer.

Edmund Burke - englischer Denker (1729-1797):
Spielen ist dem Menschen innewohnendes Prinzip

Kommentare

Was sagen Sie dazu?: