Bildungsgipfel im Flachland 20.-24.02.18 in Hannover

Auch in 2018 bietet die didacta wieder Ideen, Instrumente und Impulse für die berufliche Weiterbildung. Experten unterschiedlicher Fachrichtungen teilen ihr Know How auf einer eigenen Aktionsfläche.

20. - 24.02.2018 didacta - die Bildungsmesse in Hannover

Auf dem Programm der Weiterbildungsverbände in Halle 13 stehen

  • Kurzvorträge
  • Coaching
  • Vielfältige Aktionen der Methodenverbände

Natürlich ist mein Trainerverband, die Deutsche Gesellschaft für suggestopädisches Lehren und Lernen e.V. (DGSL) wieder dabei. Die DGSL garantiert die Qualitätssicherung, Weiterentwicklung, Ausbildung und Verbreitung des suggestopädischen Konzepts in Schulen, Hochschulen und in der Aus- und Weiterbildung.

Lernen macht Freude! Diesen Grundsatz, verbunden mit einem positiven Menschenbild, leben die DGSL-Mitglieder in Unterricht, Seminaren und Workshops und orientieren sich dabei an neurologischen, psychologischen und kreativen Erfordernissen des Lernens.

Außer dem Bereich für Berufliche Bildung und Qualifizierung ist in Halle 13 auch ein großer Bereich für die DIDACTA digital reserviert. Hier bekommen Sie einen praxisnahen Einblick in die deutschsprachige eLearning Landschaft.

 

Meine Highlights am Mittwoch, 21.02.2018 in Halle 13

12:30 Uhr Wirkungsvoll präsentieren mit Laptop und Beamer
mit meinem Kollegen Gert Schilling

und

13:00 Uhr Lernräume der Zukunft – exzellente Trainingskunst in einer digitalisierten Welt
mit meiner Kollegin Barbara Messer

 

Neugierig? Mehr Infos unter www.didacta-hannover.de
Eine begrenzte Anzahl an Freikarten steht mir zur Verfügung. Kommen Sie nach Hannover!

 

 

Impressionen von der didacta 2017: Chinesisch lernen mit allen Sinnen mit meiner Kollegin Uei Chiang-Schreiber

Kommentare

Christopher Bruns

19.02.2018

Sehr geehrte Frau Bone,

eine Kommilitonin und ich suchen noch Karten für didacta. Wir studieren beide im Master gym. Lehramt Englisch/Geschichte und ich bin am Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung tätig. Besonders ihr Programm zum eLearning hat mein Interesse geweckt. Wir würden uns freuen, wenn sie noch 2 Karten zur Verfügung hätten und wir Sie auf der didacta besuchen könnten.
Mit besten Grüssen,
Christopher Bruns

Was sagen Sie dazu?: